Lichtenberg/Köpenick: TLG will Karlshorst auf...
Lichtenberg/Köpenick

TLG will Karlshorst auf Trab bringen

Endlich liegen die Pläne für die rund 80ha große Fläche rund um die Trabrennbahn Karlshorst vor. Auf dem Areal an der Grenze zwischen den Bezirken Lichtenberg und Köpenick sollen nach den Vorstellungen der Grundstückseigentümerin, der Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH (TLG), Berlin, in den nächsten Jahren ein Handels- und Dienstleistungszentrum sowie ein Wohngebiet entstehen.

Endlich liegen die Pläne für die rund 80ha große Fläche rund um die Trabrennbahn Karlshorst vor. Auf dem Areal an der Grenze zwischen den Bezirken Li

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats