Liberalisierter Strommarkt: Kaum gelber Saft ...
Liberalisierter Strommarkt

Kaum gelber Saft aus weißer Dose

Strom mit Farbe ist angeblich besonders billig. Zumindest möchten uns dies die Anbieter von "gelber" oder "roter" Energie weismachen. Doch ein Farbenwechsel kommt in der Praxis kaum vor, die meisten Haushalte bleiben ihrem bisherigen Energielieferanten treu.

Strom mit Farbe ist angeblich besonders billig. Zumindest möchten uns dies die Anbieter von "gelber" oder "roter" Energie weismachen. Doch ein Farben

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats