LEERSTAND AM BÜROMARKT: Offene Fonds unter Ve...
LEERSTAND AM BÜROMARKT

Offene Fonds unter Vermietungsdruck

Der deutsche Büromarkt steht am Anfang einer Erholungsphase, doch eine sprunghafte Genesung ist nicht zu erwarten. Anbieter, die Mietverträge verhandeln müssen, kämpfen weiter gegen den drohenden Leerstand. Ein Problem, dem sich auch die offenen Immobilienfonds - eine der größten Eigentümergruppen am deutschen Büromarkt - stellen müssen. In deren Berichten bekommen Anleger viele Informationen über Leerstände, die allerdings nicht immer eindeutig interpretierbar sind.

Der deutsche Büromarkt steht am Anfang einer Erholungsphase, doch eine sprunghafte Genesung ist nicht zu erwarten. Anbieter, die Mietverträge verhand

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats