LANDESIMMOBILIEN BADEN-WÜRTTEMBERG: Ministeri...
LANDESIMMOBILIEN BADEN-WÜRTTEMBERG

Ministerium behält das letzte Wort

Baden-Württemberg will mit seinen Immobilien wirtschaftlicher umgehen. Eine Landesimmobiliengesellschaft soll den Bestand analysieren und Teile verkaufen. Die IZ sprach mit Gerhard Stratthaus, dem Finanzminister von Baden-Württemberg, und Karl-Josef Schneiders, Geschäftsführer der Landesimmobiliengesellschaft Baden-Württemberg (LIG BW).

Baden-Württemberg will mit seinen Immobilien wirtschaftlicher umgehen. Eine Landesimmobiliengesellschaft soll den Bestand analysieren und Teile verka

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats