KRISTENSEN PROPERTIES: Dänen können auch Schi...
KRISTENSEN PROPERTIES

Dänen können auch Schieflagen

Bild: Kristensen; bb
Dieses Bürohaus in Kaiserslautern gehört zum Bestand des dänischen Asset- Managers Kristensen Properties. In Deutschland gehört Michael Cremer zur Kristensen-Spitze.
Dieses Bürohaus in Kaiserslautern gehört zum Bestand des dänischen Asset- Managers Kristensen Properties. In Deutschland gehört Michael Cremer zur Kristensen-Spitze.

Es ist lange her, dass Investoren die Lautsprecher der Immobilienbranche waren. Die Skandinavier gehörten nie zu den Krakeelern, auch nicht in den fetten Jahren 2005 bis 2007. Und das, obwohl sie bisweilen mehr zustande gebracht haben als Konkurrenten mit absolvierten Marktschreier-Seminaren. So managt die dänische Kristensen Properties mittlerweile ein Immobilienportfolio für 2,1 Mrd. Euro. 1,8 Mrd. davon entfallen auf Deutschland. In den nächsten Monaten soll das Portfolio weiter wachsen. Ein 200-Mio.-Euro-Fonds ist bereits aufgelegt, und dänische Pensionskassen wollen via Kristensen weitere 400 Mio. Euro in deutsche Immobilien investieren.

#B1V4L#

Es ist lange her, dass Investoren die Lautsprecher der Immobilienbranche waren. Die Skandinavier gehörten nie zu den Krakeelern, auch nicht in den fe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats