KÖLN-WIDDERSDORF-SÜD: Bauland für 3.500 neue ...
KÖLN-WIDDERSDORF-SÜD

Bauland für 3.500 neue Kölner

Neubauwohnungen und Einfamilienhäuser sind in Köln Mangelware. Darum zogen in der Vergangenheit immer mehr Familien in die Umlandgemeinden. Das soll sich jedoch bald ändern: Im Kölner Stadtteil Widdersdorf ist eine Siedlung, die 1.500 Haushalten eine neue Bleibe bieten soll, geplant.

Neubauwohnungen und Einfamilienhäuser sind in Köln Mangelware. Darum zogen in der Vergangenheit immer mehr Familien in die Umlandgemeinden. Das soll

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats