IZ-Tutorial: Standort- und Marktanalyse: Anal...
IZ-Tutorial: Standort- und Marktanalyse

Analyseergebnisse und Projektidee: Eine dauernde Rückkopplung ist erforderlich

"Ja, hätten wir das vorher gewußt", versucht so mancher Investor oder Entwickler die Schuld für die fehlende Akzeptanz seiner Immobilie auf scheinbar unvorhersehbare Entwicklungen abzuschieben. Eine detaillierte Standort- oder Marktanalyse hätte ihn jedoch bereits vor Baubeginn über die tatsächlichen Chancen seines Vorhabens aufklären können. Doch selbst Immobilienprofis scheuen den angeblichen Aufwand für eine solche Analyse. Vorgeschoben wird ihr "Kostenbewußtsein". Wenn sich dieses dann als Milchmädchenrechnung entpuppt, ist es meist schon zu spät, die sprichwörtliche Karre gegen die Wand gefahren. "Für viele Marktteilnehmer ist die Markt- und Standortanalyse ein Buch mit sieben Siegeln", legen die Experten des Beratungsunternehmens Jones Lang LaSalle den Finger in die Wunde. Im Tutorial der Immobilien Zeitung zeigen sie jedoch auch, wie dieses Buch zu lesen ist.

"Ja, hätten wir das vorher gewußt", versucht so mancher Investor oder Entwickler die Schuld für die fehlende Akzeptanz seiner Immobilie auf scheinbar

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats