INVESTOREN GESUCHT: Bahn AG schreibt Bügelbau...
INVESTOREN GESUCHT

Bahn AG schreibt Bügelbauten für den Lehrter Bahnhof aus

Ursprünglich sollte der Lehrter Zentralbahnhof in Berlin bereits 2003 in Betrieb gehen. Doch Schwierigkeiten bei der Bohrung der unterirdischen Gleistunnel verzögerten das Vorhaben und trieben die Kosten in die Höhe. Trotz knapper Kassen will die Bahn AG, Frankfurt am Main, ihr Vorzeigeprojekt nicht in einer abgespeckten Variante bauen. Nun sucht sie Investoren für die sogenannten "Bügelbauten", zwei Gebäuderiegel, die den künftigen Lehrter Bahnhof wie Brücken überspannen.

Ursprünglich sollte der Lehrter Zentralbahnhof in Berlin bereits 2003 in Betrieb gehen. Doch Schwierigkeiten bei der Bohrung der unterirdischen Gleis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats