INVESTMENTMÄRKTE: US-Immobilien - nix für sch...
INVESTMENTMÄRKTE

US-Immobilien - nix für schwache Nerven

Anlagen in US-Immobilien sind nichts für schwache Nerven. So hält Feri Investments in US-Büros für riskanter als vor einem Jahr. Andererseits werden damit für die nächsten zehn Jahre auch höhere Renditen als in Europa vorausgesagt. Derweil bleiben Initiatoren wie Acron auf ihren US-Fonds sitzen.

Anlagen in US-Immobilien sind nichts für schwache Nerven. So hält Feri Investments in US-Büros für riskanter als vor einem Jahr. Andererseits werden

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats