INTERVIEW MIT LICON-GESCHÄFTSFÜHRER JÜRGEN HE...
INTERVIEW MIT LICON-GESCHÄFTSFÜHRER JÜRGEN HENNING

Licon: "Wie ein Blitz aus heiterem Himmel"

Die ehemaligen Geschäftsführer der Leipziger Licon Wohnbau sowie ein leitender Mitarbeiter sind vor zwei Wochen verhaftet worden, weil Sie mindestens 5 Mio. Euro unterschlagen haben sollen. Ins Rollen gebracht hatte das Verfahren Mitgesellschafter Jürgen Henning, der sich betrogen fühlt. Im Interview spricht er über die Hintergründe der Affäre und die Zukunft der Licon. Die Anwälte der Beschuldigten reagierten bisher nicht auf Kontaktversuche.

Die ehemaligen Geschäftsführer der Leipziger Licon Wohnbau sowie ein leitender Mitarbeiter sind vor zwei Wochen verhaftet worden, weil Sie mindestens

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats