INTERNET IM PLANUNGS- UND BAUPROZESS, TEIL 2:...
INTERNET IM PLANUNGS- UND BAUPROZESS, TEIL 2

Die virtuelle Renaissance der Bauhütte

Der erste Teil dieses Artikels beschäftigte sich mit Fragen nach dem Sinn der neuen Internetwerkzeuge für Bauprojekte und mit möglichen Auswahlkriterien. In diesem zweiten und letzten Teil fasst Frank Spandl von der Homola AYH AG aus Frankfurt am Main die Vorteile bei der internetgestützten Projektbearbeitung zusammen und wagt einen Blick in die Zukunft dieser Systeme.

Der erste Teil dieses Artikels beschäftigte sich mit Fragen nach dem Sinn der neuen Internetwerkzeuge für Bauprojekte und mit möglichen Auswahlkriter

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats