INSTITUTIONELLES IMMOBILIENMANAGEMENT: Der ne...
INSTITUTIONELLES IMMOBILIENMANAGEMENT

Der neue Degi-Chef sitzt in Stockholm

Der Allianz-Konzern hat sich aus dem Immobilienjahr 2007 mit einem Paukenschlag verabschiedet. Ein weiteres Milliarden-Immobilienpaket wechselte den Besitzer, und die Tochtergesellschaft Dresdner Bank gab ihren Fondsmanager Degi an Aberdeen Property Investors (API) ab. Diese werten den Deal als einen weiteren Schritt zur Schaffung einer führenden europäischen Fondsmanagementgesellschaft.

Der Allianz-Konzern hat sich aus dem Immobilienjahr 2007 mit einem Paukenschlag verabschiedet. Ein weiteres Milliarden-Immobilienpaket wechselte den

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats