INDUSTRIEDENKMAL: Heizkraftwerk Charlottenbur...
INDUSTRIEDENKMAL

Heizkraftwerk Charlottenburg könnte "Entspannwerk" werden

Immobilien für über 200 Mio. EUR hat der Berliner Energieversorger Bewag AG in den vergangenen fünf Jahren veräußert. Doch das Unternehmen sucht für weitere denkmalgeschützte Objekte Investoren - zum Beispiel für das Heizkraftwerk Charlottenburg. Ideen für die künftige Nutzung hat jetzt ein studentischer Ideenwettbewerb geliefert.

Immobilien für über 200 Mio. EUR hat der Berliner Energieversorger Bewag AG in den vergangenen fünf Jahren veräußert. Doch das Unternehmen sucht für

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats