IMMOBILIENMARKT ESSEN: "Wir sind die deutsche...
IMMOBILIENMARKT ESSEN

"Wir sind die deutsche High-Rise-City neben Frankfurt"

Das Stadtbild von Essen hat sich in den vergangenen zehn Jahren gewaltig verändert. Die Strukturreform in der größten Stadt des Ruhrgebiets ist offensichtlich. Waren lange Zeit Hochöfen und Kohlefördertürme die mächtigsten Bauwerke der elftgrößten Stadt Deutschlands, so sind es heute die neuen Firmenzentralen der Ruhrkohle AG und der RWE. Über das, was in Essen in Zukunft geplant ist, sprach die Immobilien Zeitung mit Georg Arens, dem Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG).

Das Stadtbild von Essen hat sich in den vergangenen zehn Jahren gewaltig verändert. Die Strukturreform in der größten Stadt des Ruhrgebiets ist offen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats