IMMOBILIENMANAGEMENT: Bima versäumt Mieterhöh...
IMMOBILIENMANAGEMENT

Bima versäumt Mieterhöhungen

Weil sie Mieterhöhungsspielräume nicht ausgeschöpft hat, dürften der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) im vergangenen Jahr Mieteinnahmen in Millionenhöhe durch die Lappen gegangen sein. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesrechnungshof nach einer Stichprobenprüfung. Die Bima wiegelt ab.

Weil sie Mieterhöhungsspielräume nicht ausgeschöpft hat, dürften der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) im vergangenen Jahr Mieteinnahmen in

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats