IMMOBILIENINVESTMENTS IN DEN NIEDERLANDEN / T...
IMMOBILIENINVESTMENTS IN DEN NIEDERLANDEN / TEIL 1

Auch nach der Steuerreform ist nicht alles was rollt nur Käse

Der Investitions- und Holdingstandort Niederlande ist durch die niederländische Steuerreform beeinflußt worden. Dadurch haben sich insbesondere weitreichende Änderungen in der Besteuerung von Grundstücksgesellschaften und indirekt in niederländischen Grundbesitz investierenden Holdinggesellschaften ergeben. Aufgrund dieser Entwicklungen müssen Immobilieninvestitionen ausländischer Investoren in den Niederlanden gegenüber der bislang geltenden Rechtslage steuerlich völlig neu beurteilt werden.

Der Investitions- und Holdingstandort Niederlande ist durch die niederländische Steuerreform beeinflußt worden. Dadurch haben sich insbesondere weitr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats