IMMOBILIENFINANZIERUNG: BayernLB: "Wir blähen...

Die BayernLB konzentriert sich im Immobilienkreditneugeschäft auf das sichere Geschäft mit langfristiger Kundenbindung. Ausflüge in risikoreichere Asset-Klassen, hohe Beleihungsausläufe oder großvolumige Projektentwicklungen gehören nicht zur künftigen Strategie. Das machten die Bereichsleiter Immobilien im BayernLB-Konzern, Georg Jewgrafow und Thomas Jebsen, im Gespräch mit der Immobilien Zeitung deutlich. Ziel sei ein moderates Wachstum im Kreditbestand (aktuell rund 19 Mrd. Euro) sowie ein stetiger Ausbau der Ertragsbasis.

Die BayernLB konzentriert sich im Immobilienkreditneugeschäft auf das sichere Geschäft mit langfristiger Kundenbindung. Ausflüge in risikoreichere As

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats