IMMOBILIEN-BENCHMARKING: München ist jetzt au...
IMMOBILIEN-BENCHMARKING

München ist jetzt auch dabei und zieht eine positive Bilanz

Fundiertes Benchmarking hilft auch Kommunen und Landkreisen, und auch sie kommen langsam auf den Geschmack. Das Immobilien-Benchmarking-Projekt der Real I.S. AG, an dem im Startjahr 2004 fast 70 bayerische Gemeinden, Städte und Kreise teilgenommen hatten, zählte bei der Neuauflage im vergangenen Jahr schon 94 Teilnehmer aus Bayern und Baden-Württemberg. Unter diesen fanden sich rund 30% "Wiederholungstäter", aber auch prominente Neulinge wie die Landeshauptstadt München. Im Dezember wurden die 2005er Ergebnisberichte übergeben. Die Projektverantwortlichen Peter Bogenberger und Dr. Lars Bernhard Schöne stellen einige Resultate des Gesamtprojekts vor.

Fundiertes Benchmarking hilft auch Kommunen und Landkreisen, und auch sie kommen langsam auf den Geschmack. Das Immobilien-Benchmarking-Projekt der R

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats