HOTELINVESTMENTS: Fremdes Geld in deutschen B...
HOTELINVESTMENTS

Fremdes Geld in deutschen Betten

Ausländische Investoren lieben deutsche Hotels: Um die 90% aller größeren Hotelinvestments hierzulande wurden in den vergangenen beiden Jahren von Ausländern getätigt. Ein Grund ist oft die Hoffnung, dass sich Zimmerpreise und Auslastung dem europäischen Niveau anpassen werden und sich somit bei den vermeintlich unterbewerteten deutschen Hotels große Wertsteigerungspotenziale ergeben. Deutsche Experten sind hier deutlich skeptischer.

Ausländische Investoren lieben deutsche Hotels: Um die 90% aller größeren Hotelinvestments hierzulande wurden in den vergangenen beiden Jahren von Au

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats