HOTEL: Viel frisches Geld für B&B-Expansion
HOTEL

Viel frisches Geld für B&B-Expansion

Das rasante Wachstum der französischen Budgetkette B&B ist zuletzt etwas ins Stocken geraten: Der vom alten Eigentümer aufgelegte Topf, aus dem die Expansion finanziert wurde, war praktisch leer. Diese Sorge sind die B&B-Manager jetzt los, denn nach dem Kauf von B&B will der neue Eigentümer Carlyle bei der Hotelkette klotzen und nicht kleckern. Zur führenden europäischen Budgetkette soll B&B werden, so das ehrgeizige Ziel von Carlyle. Weiteres Geld kommt durch den Verkauf eines Hotelportfolios mit knapp 2.000 Zimmern und Schwerpunkt in Deutschland herein.

Das rasante Wachstum der französischen Budgetkette B&B ist zuletzt etwas ins Stocken geraten: Der vom alten Eigentümer aufgelegte Topf, aus dem d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats