HAUSPREIS-EXPLOSION IN DER EUROZONE: Zweistel...
HAUSPREIS-EXPLOSION IN DER EUROZONE

Zweistelliges Plus für Spanien und Frankreich

Geht es um mögliche Zinserhöhungen durch die Europäische Zentralbank, wird meist auch über mögliche Konsequenzen für die Wohnimmobilienmärkte diskutiert. Hier kam es in vielen großen Volkswirtschaften in den letzten Jahren zu starken Preissteigerungen. Für die Preisentwicklung gibt es jedoch regional höchst unterschiedliche Ursachen, merkt die DZ-Bank-Volkswirtin Dr. Christine Schäfer an.

Geht es um mögliche Zinserhöhungen durch die Europäische Zentralbank, wird meist auch über mögliche Konsequenzen für die Wohnimmobilienmärkte diskuti

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats