HAMBURG: Architektur-Olympiade soll Stadtentw...
HAMBURG

Architektur-Olympiade soll Stadtentwicklung Impulse geben

Die Architektur-Olympiade Hamburg 2006 ist entschieden. Goldmedaillen gab es in drei Disziplinen. In der Kategorie Freiraumplanung kam Zaha Hadid ganz oben aufs Treppchen. Die Rotterdamer Architekten MVRDV konnten sich im Städtebau an die Spitze setzen, und die Hamburger bof architekten errangen Gold im Bereich Architektur.

Die Architektur-Olympiade Hamburg 2006 ist entschieden. Goldmedaillen gab es in drei Disziplinen. In der Kategorie Freiraumplanung kam Zaha Hadid gan

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats