GRUNDSTÜCKSENTWÄSSERUNGSANLAGEN: Instandhaltu...
GRUNDSTÜCKSENTWÄSSERUNGSANLAGEN

Instandhaltungsbedarf staut sich in den Abwasserleitungen

Bislang hat man im Rahmen der Gebäudebewirtschaftung der Instandhaltung von Grundstücksentwässerungsanlagen (GE-Anlagen) nicht die notwendige Bedeutung beigemessen. Wertverluste und immense Instandhaltungsrückstände an diesen Anlagen sind die Folge. Dies meint IZ-Gastautor Michael Scheffler, der an gesetzliche und technische Anforderungen erinnert und Hinweise zur Planung und Organisation anstehender Instandhaltungsmaßnahmen gibt.

Bislang hat man im Rahmen der Gebäudebewirtschaftung der Instandhaltung von Grundstücksentwässerungsanlagen (GE-Anlagen) nicht die notwendige Bedeutu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats