GÖRLITZ: Achtzehnte "Altstadtmillion" ist da
GÖRLITZ

Achtzehnte "Altstadtmillion" ist da

Die achtzehnte Görlitzer "Altstadtmillion" ist da. Seit 1995 überweist ein anonymer Spender jährlich 511.500 Euro (früher 1 Mio. DM) für die Sanierung des ostsächsischen Grenzortes. Zeitgleich hat die Stadt mit ihren 4.000 Einzeldenkmalen Ende Januar ihren Antrag zur Aufnahme in die Welterbeliste beim Freistaat Sachsen eingereicht.

Die achtzehnte Görlitzer "Altstadtmillion" ist da. Seit 1995 überweist ein anonymer Spender jährlich 511.500 Euro (früher 1 Mio. DM) für die Sanierun

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats