GEWERBESTEUER: Wohin geht die erweiterte gewe...
GEWERBESTEUER

Wohin geht die erweiterte gewerbesteuerliche Kürzung?

Mit einer Steuergesamtbelastung von etwa 38,65% unterliegen Kapitalgesellschaften in Deutschland der höchsten Steuerbelastung in Europa. Schuld daran ist vor allem die Gewerbesteuer. Immobilienunternehmen können unter bestimmten Bedingungen eine Kürzung der Steuer verlangen - doch das wird immer seltener anerkannt. Steuerexperte Rolf Krauß gibt einen Überblick.

Mit einer Steuergesamtbelastung von etwa 38,65% unterliegen Kapitalgesellschaften in Deutschland der höchsten Steuerbelastung in Europa. Schuld

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats