GEWERBESTANDORT ULM/NEU-ULM: Sonderkonjunktur...
GEWERBESTANDORT ULM/NEU-ULM

Sonderkonjunktur an der Donau

Von Ulm kennt man in der Regel nur das Münster und die hübsche Altstadt, die wirtschaftliche Bedeutung des Standorts ist weit gehend unbekannt. Das baden-württembergische Ulm und das benachbarte bayerische Neu-Ulm haben sich seit einiger Zeit zusammengetan, um mehr Investoren an die Donau zu locken.

Von Ulm kennt man in der Regel nur das Münster und die hübsche Altstadt, die wirtschaftliche Bedeutung des Standorts ist weit gehend unbekannt. Das b

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats