GEWERBEOBJEKTVERKAUF: Klare Angaben zur Miete...
GEWERBEOBJEKTVERKAUF

Klare Angaben zur Mieterbonität

Der Verkäufer einer Gewerbeeinheit ist nach einem BGH-Urteil grundsätzlich nicht verpflichtet, dem Käufer ungefragt Angaben zu negativen Verhältnissen des Mieters zu machen.

Der Verkäufer einer Gewerbeeinheit ist nach einem BGH-Urteil grundsätzlich nicht verpflichtet, dem Käufer ungefragt Angaben zu negativen Verhältnisse

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats