GEWERBEIMMOBILIEN MAGDEBURG: Leerstand steigt...
GEWERBEIMMOBILIEN MAGDEBURG

Leerstand steigt trotz hohen Umsatzes

Mit einem Umsatz von 45.000 m2 Bürofläche im vergangenen Jahr wurde in Magdeburg das Ergebnis des Vorjahres um 50% übertroffen. Dennoch erhöhte sich die kurzfristig verfügbare Angebotsreserve. Die Gründe sind ein hohes Fertigstellungsvolumen und eine niedrige Nettoabsorptionsrate.

Mit einem Umsatz von 45.000 m2 Bürofläche im vergangenen Jahr wurde in Magdeburg das Ergebnis des Vorjahres um 50% übertroffen. Dennoch erhöhte sich

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats