GESELLSCHAFTER-FREMDFINANZIERUNG: 8a KStG - d...
GESELLSCHAFTER-FREMDFINANZIERUNG

8a KStG - der sperrige Paragraf

Beschäftigungsprogramme tragen mitunter merkwürdige Namen. Eines heißt zum Beispiel § 8a Körperschaftsteuergesetz (KStG). Der Paragraf regelt den Tagesablauf diverser Finanzbeamter und die Gesellschafter-Fremdfinanzierung. Er sorgte nach seiner Verschärfung Anfang 2004 insbesondere bei Projektentwicklern für Albträume, denen erst nach klärenden Erlassen sechs und 18 Monate später Erleichterung folgte. Dennoch gilt das Regelwerk weiterhin als Monstrum, das schwer zu kalkulieren ist. Und es wird noch monströser: In diesen Wochen ist der Entwurf einer weiteren - wie es heißt - Auslegungshilfe unterwegs.

Beschäftigungsprogramme tragen mitunter merkwürdige Namen. Eines heißt zum Beispiel § 8a Körperschaftsteuergesetz (KStG). Der Paragraf regelt den Tag

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats