GESCHLOSSENE PFLEGEHEIMFONDS: Wo die Ebertz' ...
GESCHLOSSENE PFLEGEHEIMFONDS

Wo die Ebertz' und Immacs noch unter sich sind

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes lassen kaum Zweifel: Bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland verdreifachen, 14.000 neue Pflegeheime müssten gebaut werden. Geschätztes Investitionsvolumen: 130 Mrd. EUR. Kein Wunder, dass immer mehr Fondsinitiatoren überlegen, in diesen Riesenmarkt einzusteigen. Doch sie agieren vorsichtig, denn die Pleiten von Seniorenresidenz-Entwicklern und -Betreibern wie Refugium oder Rentaco sind noch in schlechter Erinnerung.

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes lassen kaum Zweifel: Bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland verdreifachen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats