GESCHÄFTSZAHLEN: Aareal Bank will Rentabilitä...
GESCHÄFTSZAHLEN

Aareal Bank will Rentabilität verbessern

Nach einem ordentlichen Geschäftsjahr 2012 blickt die Aareal Bank zuversichtlich in die Zukunft: Bis 2016 will der börsennotierte Immobilienfinanzierer die Eigenkapitalrentabilität von aktuell rund 7% auf 12% heben. Außerdem soll das Neugeschäft nach einer vor allem im ersten Halbjahr 2012 starken Zurückhaltung in diesem Jahr wieder ausgebaut werden. In Sachen Finanz- und Staatsschuldenkrise wähnt der börsennotierte Immobilienfinanzierer das Schlimmste hinter sich. Den 1 Mrd. Euro teuren Hilfskredit der Europäischen Zentralbank zahlt die Bank deshalb vorzeitig zurück. Bei der stillen Einlage des Bundes will sie aber noch auf den richtigen Zeitpunkt warten.

Nach einem ordentlichen Geschäftsjahr 2012 blickt die Aareal Bank zuversichtlich in die Zukunft: Bis 2016 will der börsennotierte Immobilienfinanzier

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats