GEFMA-RICHTLINIE 220: LEBENSZYKLUSKOSTENRECHN...
GEFMA-RICHTLINIE 220: LEBENSZYKLUSKOSTENRECHNUNG

Deutsch-Schweizer Kooperation bringt Dynamik

Vor einigen Jahren bekamen die über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie anfallenden Kosten einen Namen. Eine ordentliche Definition dieser Aufwendungen und handhabbare Modelle zu deren Berechnung und Prognose lagen damit noch lange nicht auf dem Tisch. Mittlerweile ist dies anders. Andrea Pelzeter und René Sigg stellen ein Projekt vor, an dem deutsche und Schweizer Experten beteiligt sind.

Vor einigen Jahren bekamen die über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie anfallenden Kosten einen Namen. Eine ordentliche Definition dieser

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats