GEBÄUDEHERSTELLUNG: Trotz Bad und WC nicht al...
GEBÄUDEHERSTELLUNG

Trotz Bad und WC nicht alles o.k.

Die umfassende Sanierung eines Mietshauses, in dem die bisherigen Außenmauern, das Fundament und die Treppenhäuser bestehen bleiben, führt aus steuerrechtlicher Sicht nicht zur Herstellung eines neuen Gebäudes, entschied das Finanzgericht Berlin.

Die umfassende Sanierung eines Mietshauses, in dem die bisherigen Außenmauern, das Fundament und die Treppenhäuser bestehen bleiben, führt aus steuer

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats