GBR-HAFTUNG: Gesellschafter muss Altschulden ...
GBR-HAFTUNG

Gesellschafter muss Altschulden zahlen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat darüber entschieden, ob ein neu in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) eintretender Gesellschafter für bei seinem Eintritt bereits bestehende Verbindlichkeiten der Gesellschaft neben den bisherigen Gesellschaftern persönlich haftet.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat darüber entschieden, ob ein neu in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) eintretender Gesellschafter für bei se

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats