GARTENGESTALTUNG IN DER WEG-ANLAGE: Bunte Töp...
GARTENGESTALTUNG IN DER WEG-ANLAGE

Bunte Töpfe nur mit Zustimmung

Regelt die Gemeinschaftsordnung, dass Änderungen der gärtnerischen Anlagen eines Mehrheitsbeschlusses der Wohnungseigentümer und Maßnahmen, welche die einheitliche Gestaltung stören, der Zustimmung des Verwalters bedürfen, unterliegt das Auswechseln von Blumentrögen gegen farbige Tröge und das Aufstellen eines Kunststoffzauns zwischen zwei Sondernutzungsflächen diesem Vorbehalt.

Regelt die Gemeinschaftsordnung, dass Änderungen der gärtnerischen Anlagen eines Mehrheitsbeschlusses der Wohnungseigentümer und Maßnahmen, welche di

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats