FUSION ZUM DRITTGRÖSSTEN WOHNUNGSKONZERN DEUT...

Die Deutsche Wohnen hat den Aktionären der GSW am Dienstag dieser Woche ein Übernahmeangebot gemacht. Durch einen Zusammenschluss soll neben der Deutschen Annington und der Gagfah der drittgrößte Wohnungskonzern in Deutschland mit rund 150.000 Wohnungen und einem Portfoliowert von 8,5 Mrd. Euro entstehen. Die ersten Reaktionen aus Kreisen der GSW-Aktionäre sind laut Deutsche Wohnen positiv. Der GSW-Vorstand will das Übernahmeangebot nun sorgfältig prüfen.

#B1V4L#

Die Deutsche Wohnen hat den Aktionären der GSW am Dienstag dieser Woche ein Übernahmeangebot gemacht. Durch einen Zusammenschluss soll neben der Deut

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats