FRANK PÖRSCHKE, EUROHYPO: "Schicken Kunden oh...
FRANK PÖRSCHKE, EUROHYPO

"Schicken Kunden ohne Not nicht in Zwangsvollstreckung"

Seit Oktober 2008 thront Frank Pörschke auf dem Chefsessel der Eurohypo. Keine beneidenswerte Aufgabe in diesen stürmischen Zeiten. Eine Prognose über das bevorstehende Geschäftsjahr wagt er ebenso wenig wie eine Einschätzung zum Zahlenwerk der vergangenen zwölf Monate. Deutlich leichter fällt es ihm dann schon, die Gerüchte über Standortschließungen und Geschäftseindampfungen zu entkräften. Beim Neugeschäft haben Bestandskunden Vorrang.

Seit Oktober 2008 thront Frank Pörschke auf dem Chefsessel der Eurohypo. Keine beneidenswerte Aufgabe in diesen stürmischen Zeiten. Eine Prognose übe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats