EURO EJENDOMME: Thiel geht - Dänen-Büro zu
EURO EJENDOMME

Thiel geht - Dänen-Büro zu

Bild: IZ
Marc Thiel, bis Ende Juli Vorstandschef von Euro Ejendomme Deutschland.
Bild: Euro Ejendomme
Marc Thiel, bis Ende Juli Vorstandschef von Euro Ejendomme Deutschland. Bild: Euro Ejendomme

Knapp fünf Jahre nach der Eröffnung schließt die dänische Investmentgesellschaft Euro Ejendomme A/S, Kopenhagen, ihre Niederlassung in Deutschland. Unternehmensgründer und Hauptaktionär John T. Jensen begründet den Rückzug mit der anhaltenden Immobilien- und Bankenkrise in Dänemark und den daraus folgenden eingeschränkten Finanzierungsmöglichkeiten für die typischen Investments von Euro Ejendomme. Die Schließung hat aber auch damit zu tun, dass die 2008 und 2009 lancierten großen Fonds für Anlagen in Hotels und Pflegeheime nicht so reüssierten wie erhofft.

Knapp fünf Jahre nach der Eröffnung schließt die dänische Investmentgesellschaft Euro Ejendomme A/S, Kopenhagen, ihre Niederlassung in Deutschland. U

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats