ERFURT: Oper, Lofts und Büros: Im Brühl entst...
ERFURT

Oper, Lofts und Büros: Im Brühl entsteht ein neuer Stadtteil

Am 23. November fährt zum ersten Mal seit 23 Jahren wieder die Straßenbahn durch den Erfurter Stadtteil Brühl. Dort, am Fuße des berühmten Ensembles von Dom und St.-Severi-Kirche, entwickelt die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen mbH, Erfurt, auf einer Fläche von 22 ha ein neues Viertel.

Am 23. November fährt zum ersten Mal seit 23 Jahren wieder die Straßenbahn durch den Erfurter Stadtteil Brühl. Dort, am Fuße des berühmten Ensembles

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats