ENGEL & VÖLKERS COMMERCIAL INTERNATIONAL: "Gl...
ENGEL & VÖLKERS COMMERCIAL INTERNATIONAL

"Glücksritter wollen wir nicht als Franchisepartner"

Engel & Völkers Commercial will bis 2012 über 50% des Umsatzes im Ausland generieren. Geschäftsführer Lars Pfeiffer möchte das Franchise-Netzwerk bis zu diesem Zeitpunkt in 30 bis 35 Metropolregionen Europas erweitern. Noch 2008 ist eine Präsenz in Bukarest, Madrid, Sofia, Kopenhagen und Katar geplant.

Engel & Völkers Commercial will bis 2012 über 50% des Umsatzes im Ausland generieren. Geschäftsführer Lars Pfeiffer möchte das Franchise-Netzwerk bis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats