Elbschloß Park: Neue Nutzung hinter alter Fas...
Elbschloß Park

Neue Nutzung hinter alter Fassade

Von der ehemaligen Elbschloßbrauerei auf dem Grundstück Elbchaussee 374 in Hamburg-Nienstedten ist nur die historische Fassade des Gaststättengebäudes übriggeblieben. Ab April entsteht auf dem Gelände ein Wohnpark mit Stadtvillen, Eigentumswohnungen und einer Seniorenresidenz. Wie die neue Architektur aussehen wird, gaben die Investoren Mitte Februar bekannt.

Von der ehemaligen Elbschloßbrauerei auf dem Grundstück Elbchaussee 374 in Hamburg-Nienstedten ist nur die historische Fassade des Gaststättengebäude

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats