EINZELHANDELSMARKT STUTTGART: Die Schere öffn...
EINZELHANDELSMARKT STUTTGART

Die Schere öffnet sich immer weiter

Dass die Stuttgarter kein armes Volk sind, ist schon seit langem klar. Erst seit wenigen Jahren hat sich bei nationalen und internationalen Filialisten aber herumgesprochen, dass sich in der Landeshauptstadt bessere Umsätze machen lassen als andernorts. Die Folge war eine ganze Reihe von Neuansiedlungen in der Ia-Lage.

Dass die Stuttgarter kein armes Volk sind, ist schon seit langem klar. Erst seit wenigen Jahren hat sich bei nationalen und internationalen Filialist

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats