DRESDEN: Woba geht an Fortress
DRESDEN

Woba geht an Fortress

Die Dresdner Stadtverwaltung will die kommunale Wohnungsgesellschaft Woba Dresden an die Fortress Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, verkaufen. 1,74 Mrd. EUR will der Opportunity Fund für das Unternehmen mit seinen knapp 48.000 Wohnungen bezahlen - deutlich mehr, als die Stadt erwartet hatte.

Die Dresdner Stadtverwaltung will die kommunale Wohnungsgesellschaft Woba Dresden an die Fortress Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, verkaufen. 1,7

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats