DRESDEN: Neues Stadion für Dynamo
DRESDEN

Neues Stadion für Dynamo

Gegen die Mehrheit der CDU beschloss der Stadtrat der sächsischen Landeshauptstadt kürzlich den Bau einer neuen Fußballarena durch die HBM Stadion- und Sportstätten GmbH, Neuss. Für 40 Mio. Euro will die Gesellschaft in den nächsten Jahren anstelle des maroden Rudolf-Harbig-Stadions eine neue Spielstätte mit gut 32.000 Platzen für den derzeitigen Drittligisten Dynamo Dresden errichten.

Gegen die Mehrheit der CDU beschloss der Stadtrat der sächsischen Landeshauptstadt kürzlich den Bau einer neuen Fußballarena durch die HBM Stadion- u

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats