DEUTSCHE ANNINGTON: Erstes Halbjahr auf Kurs
DEUTSCHE ANNINGTON

Erstes Halbjahr auf Kurs

Nach dem Anfang Juli zunächst gescheiterten und dann geglückten Börsengang hat der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Annington, Rolf Buch, am 9. August eine "auf allen Geschäftsfeldern erfreuliche" Halbjahresbilanz 2013 vorgelegt. Der FFO I (operatives Ergebnis aus Vermietungen) hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 35,3% auf 103,4 Mio. Euro gesteigert. Das Ebitda klettert auf 241 Mio. Euro (+1,8%).

Nach dem Anfang Juli zunächst gescheiterten und dann geglückten Börsengang hat der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Annington, Rolf Buch, am 9. Aug

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats