COMMUNITY-MARKETING: Ein "Kümmerer" für Anwoh...
COMMUNITY-MARKETING

Ein "Kümmerer" für Anwohner und Nachbarn

Öffentlichkeitsarbeit für Bauprojekte bedeutet nicht nur, Medien und potenzielle Käufer über Projekte zu informieren, sondern auch direkt die Öffentlichkeit anzusprechen - die Nachbarn und Anwohner! Die Gründe liegen auf der Hand: Die Wirtschaftlichkeit eines Projekts hängt maßgeblich davon ab, wie reibungslos es durchgeführt wird. Ein nicht unwesentlicher Teil auftretender Probleme beruht auf Beschwerden von Anwohnern und ortsansässigen Gewerbetreibenden. Ein strategisches Community-Marketing kann viel Positives bewegen.

Öffentlichkeitsarbeit für Bauprojekte bedeutet nicht nur, Medien und potenzielle Käufer über Projekte zu informieren, sondern auch direkt die Öffentl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats