CHEMNITZ: Richtfest am Justizzentrum
CHEMNITZ

Richtfest am Justizzentrum

Mit dem Chemnitzer Justizzentrum hat Sachsens erstes PPP-Projekt auf Landesebene jetzt Richtfest gefeiert. Das Gebäudeensemble wird ab Anfang 2009 die Staatsanwaltschaft und das Amtsgericht Chemnitz mit insgesamt 475 Bediensteten aufnehmen. Bau, Betrieb, Finanzierung und Unterhaltung über einen Zeitraum von 20 Jahren hat das Unternehmen Bilfinger Berger, Mannheim, übernommen.

Mit dem Chemnitzer Justizzentrum hat Sachsens erstes PPP-Projekt auf Landesebene jetzt Richtfest gefeiert. Das Gebäudeensemble wird ab Anfang 2009 di

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats