BUNDESLIEGENSCHAFTEN SCHWEIZ: Nach der Prüfun...
BUNDESLIEGENSCHAFTEN SCHWEIZ

Nach der Prüfung: Die Eidgenossen reden Tacheles

Auch in der Schweiz stehen der Gebäudebestand und das Immobilienmanagement der öffentlichen Hand auf dem Prüfstand. In der Eidgenossenschaft kommt dabei - allein auf Bundesebene - ein ziviles Immobilienportfolio mit 2.800 Gebäuden und 21.400 Arbeitsplätzen (Stand 2005) zusammen. Der Gesamtwert der Immobilien wird auf knapp 5 Mrd. SFR geschätzt. Auf höchster politischer Ebene wurde 2006 beschlossen, das Immobilienmanagement des Bundes zu untersuchen. Der Bericht der Prüfung liegt nun vor. Zwei Beteiligte, Nicolas Grosjean und Peter Staub, stellen die wesentlichen Ergebnisse erstmals und exklusiv für IZ-Leser vor.

Auch in der Schweiz stehen der Gebäudebestand und das Immobilienmanagement der öffentlichen Hand auf dem Prüfstand. In der Eidgenossenschaft kommt da

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats