BÜROMARKT FRANKFURT: Im Westend treten sich d...
BÜROMARKT FRANKFURT

Im Westend treten sich die Entwickler auf die Füße

Das Westend ist derzeit die einzige Lage in Frankfurt, in der Entwickler in nennenswertem Umfang spekulative Projekte wagen. Getrieben werden die Investitionen von der Nachfrage großer Anwaltskanzleien. Unlängst wechselten wieder zwei revitalisierungsbedürftige Bürogebäude den Eigentümer. Angesichts dieser Investitionen sehen Bewohner des Viertels das seit 30 Jahren sorgsam beschützte Gleichgewicht aus Wohnund Büronutzungen gefährdet. Die Diskussionen erinnern entfernt an die Zeit der Häuserkämpfe der 70er Jahre.

Das Westend ist derzeit die einzige Lage in Frankfurt, in der Entwickler in nennenswertem Umfang spekulative Projekte wagen. Getrieben werden die Inv

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats