BÜROMARKT FRANKFURT: Der frühe Vogel fängt de...
BÜROMARKT FRANKFURT

Der frühe Vogel fängt den Wurm

"Frankfurt am Main bleibt mit seinem Umsatzergebnis auch 2000 nach München der umsatzstärkste Gewerbeimmobilienmarkt", lautete das Fazit von Martin Drummer, dem Geschäftsführer des Maklerhauses Jones Lang LaSalle (JLL), anläßlich der Präsentation der neuesten Büromarktzahlen.

"Frankfurt am Main bleibt mit seinem Umsatzergebnis auch 2000 nach München der umsatzstärkste Gewerbeimmobilienmarkt", lautete das Fazit von Martin D

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats